Qualitätsmanagementbeauftragte:r (QMB) im Sozial- und Gesundheitswesen

Kursnr.
22-06K408A
Beginn
Do., 25.08.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Ende
Do., 31.08.2023
Zeitumfang
14 Tage + E-Learning
Gebühr
2450,00 €

Einrichtungen sind verpflichtet, Maßnahmen der Qualitätssicherung sowie ein Qualitätsmanagement nach Maßgabe der Vereinbarungen nach SGB XI durchzuführen. Im Mittelpunkt steht hierbei die kontinuierliche Verbesserung der Qualität der täglichen Arbeitsschwerpunkte. Diese Qualitätsarbeit dient dazu, alle Beteiligten im Arbeitsalltag dabei zu unterstützen, Betreuung und Pflege noch besser gelingen zu lassen. Die QMB's werden während der Weiterbildung mit den Instrumenten und Methoden der Qualitätssicherung  und -entwicklung im Pflege- und Betreuungsbereich vertraut gemacht. Ziel ist es, den Qualitätsprozess in der Einrichtung attraktiv mitzugestalten, unter kollegialer Einbeziehung aller Mitarbeiter*innen.

Mit dem Know-how aus dieser Weiterbildung machen wir Sie fit für Ihre berufliche Zukunft als Qualitätsmanagementbeauftragte:r.


Kursumfang:

260 Unterrichtseinheiten (UE) im Blendend Learning, davon 14 Präsenztage (112 UE) und 98 UE als Onlinephasen im Selbststudium zzgl. 50 UE für die Erstellung einer Abschlussarbeit.


Nach aktiver Teilnahme an allen Modulen und nach dem erfolgreichen schriftlichen Verfassen einer Abschlussarbeit schließt dieser Kurs mit einem Zertifikat des Paritätischen Bildungswerkes ab.


Die Weiterbildung besteht aus den folgenden, auch einzeln buchbaren Modulen:

  • Selbst- und Zeitmanagement im Blended Learning
  • Qualitätsmanagement I: Aufbau, Funktion, Zielsetzung
  • Qualitätsmanagement II: Maßnahmen, Instrumente
  • Qualitätsprüfung und Audit
  • Moderation & Präsentation
  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Gesprächsführung kompakt


Ein Blended Learning Modul ist in 3 Phasen aufgebaut mit einem Gesamtumfang von 30 Unterrichtseinheiten (UE) – in dieser Reihenfolge:

1) Vorgelagerte Online-Phase, bestehend aus Lerninhalten (Einstiegsfragen, grundlegende Lernmaterialien, Aufgaben zur Vorbereitung auf die dann folgende Präsenz-Phase). All das finden Sie auf unserer Lernplattform.

   Sie erhalten einen Zugang zur Lernplattform per Mail ca. 2 Wochen vor der Präsenzphase; (Lernumfang: 7 UE)

2) Präsenz-Phase, bestehend aus 2 Fortbildungstagen im Paritätischen Bildungswerk in Potsdam zusammen mit dem Dozenten und weiteren Teilnehmenden zum fachlichen Austausch, Diskurs und Reflexion, (Lernumfang: 16 UE)

3) Nachgelagerte Online-Phase, bestehend aus Lerninhalten, u.a. vertiefendem Material, Reflexionsfragen, Quiz, (Lernumfang: 7 UE)



Fördermöglichkeiten:

Für diese anerkannte Weiterbildung können Sie Bildungsurlaub beantragen.


Diese Weiterbildung wurde an neue Qualitätsstandards entsprechend dem AZAV der Agentur für Arbeit angepasst. Diese Weiterbildung ist nun zertifiziert.

Das heißt, das Weiterbildungskosten – auch von Beschäftigten – über die Agentur für Arbeit per Bildungsgutschein gefördert werden können:

  • Zuschuss zu den Lehrgangskosten: Es können zwischen 15 % und 100 % der Lehrgangskosten übernommen werden.
  • Zuschuss zum Arbeitsentgelt: Es kann zwischen 25 % und 100 % des Arbeitsentgelts während der Weiterbildung übernommen werden.

Eine telefonische Beratung zum Bildungsgutschein erhalten Sie über den Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit - Telefon: 0800 4 5555 20.

Weitere Informationen finden Sie im Anhang und hier: https://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Nationale-Weiterbildungsstrategie/qualifizierungsoffensive.html


Module:
Nr Titel Termin
23-01M355 Grundlagen des Projektmanagements Do., 16.03.2023 - 17.03.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
22-01M358B Qualitätsmanagement I: Aufbau, Funktion und Zielstellung Do., 29.09.2022 - 30.09.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
22-05M110D Selbst- und Zeitmanagement im Blended Learning Do., 25.08.2022 - 26.08.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
22-01M359A Qualitätsmanagement II: Maßnahmen & Instrumente Mo., 17.10.2022 - 18.10.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
22-02M271A Moderation & Präsentation Mo., 12.12.2022 - 13.12.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
23-02M272 Gesprächsführung kompakt Do., 27.04.2023 - 28.04.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
22-01M375 Qualitätsprüfung & Audit Do., 24.11.2022 - 25.11.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe
Fachkräfte, die als Qualitätsmanagementbeauftragte*r (QMB) tätig sind oder tätig werden wollen.

Veranstaltungsort
PBW Seminarraum, Stephensonstr. 24-26, 14482 Potsdam

Kurstermine

Anzahl: 14
Datum

25.08.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Selbst- und Zeitmanagement im Blended Learning

Datum

26.08.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Selbst- und Zeitmanagement im Blended Learning

Datum

29.09.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Qualitätsmanagement I: Aufbau, Funktion und Zielstellung

Datum

30.09.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Qualitätsmanagement I: Aufbau, Funktion und Zielstellung

Datum

17.10.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Qualitätsmangement II: Maßnahmen und Instrumente

Datum

18.10.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Qualitätsmangement II: Maßnahmen und Instrumente

Datum

24.11.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Qualitätsprüfung und Audit

Datum

25.11.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Qualitätsprüfung und Audit

Datum

12.12.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Moderation & Präsentation

Datum

13.12.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Moderation & Präsentation

Datum

16.03.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Grundlagen des Projektmanagements

Datum

17.03.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Grundlagen des Projektmanagements

Datum

27.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Gesprächsführung kompakt

Datum

28.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Gesprächsführung kompakt



Info und Beratung

Mila Sachs
Mail: mila.sachs@pbw-brandenburg.de
Telefon:0159 -063 763 86

Hinweis für Kurse und Module

Bildungsangebote die in der Kursnummer mit einem "K" (Bsp.: 20-01K100) gekennzeichnet sind, bestehen aus verschiedenen und zum Teil kursübergreifenden Modulen. Einige Module sind zusätzlich separat buchbar, jedoch nur wenn sie in der Kursnummer mit einem "M" (Bsp.: 20-01M371) gekennzeichnet sind. Sie können aufgrund des modularen Aufbaus unserer Kurse auch noch nach dem eigentlichen Kursstart einsteigen. Sprechen Sie uns einfach an per Mail: info@pbw-brandenburg.de oder per Telefon unter: 0331 748 18 75.