Krisenkommunikation – Sicher mit kritischen Situationen umgehen

Kursnr.
23-01-901
Beginn
Do., 16.03.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Ende
Fr., 17.03.2023
Zeitumfang
2 Tage
Gebühr
390,00 €
Download
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kritische Situationen am Arbeitsplatz sind Erlebnisse, die für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltige Folgen haben können. Vorfälle, wie der Tod von Klienten oder das Versterben von Mitarbeitern am Arbeitsplatz, aber auch verbale und tätliche Angriff von Klienten können stark belasten. Aber auch gegenwärtige gesellschaftliche Krisen wie Pandemien u.a. erfordern eine besondere Kommunikation, um Krisen zu meistern.


In diesem Kurs erfahren Sie, wie sich belastende Krisensituationen auswirken können und wie in der Akutsituation am besten reagiert werden kann. Sie erfahren, welche Unterstützung für die gesunde Verarbeitung von belastenden Ereignissen gegeben werden kann.


Mitarbeitende und Leitungen erwerben im Seminar  durch die Vermittlung geeigneter Methoden, Praktiken und Konzepte Sicherheit


  • Kritische Situationen am Arbeitsplatz
  • Folgen traumatischer Erlebnisse für die betroffenen Mitarbeiter – Darstellung der individuell unterschiedlichen Verarbeitungsprozesse
  • Teamstärkung in globalen Krisensituationen
  • Ansatzpunkte betrieblicher Hilfen: vom einfachen Gespräch bis zur Organisation von Hilfeprozessen
  • Was tun als Kolleg*in, was tun als Leitung - Helfende Gespräche und Gestaltung von „Krisenkommunikation“
  • Unterstützung durch Krankenkassen und Berufsgenossenschaften sowie anderer Hilfesysteme

Zielgruppe
Mitarbeiter:innen und Leitungen aus Pflege, Kinderbetreuung, Jugendhilfe, Eingliederungshilfe oder Verwaltung

Veranstaltungsort
PBW Seminarraum, Stephensonstr. 24-26, 14482 Potsdam

Kurstermine

Anzahl: 2
Datum

16.03.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Krisenkommunikation – kritische Situationen erfolgreich meistern

Datum

17.03.2023

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Krisenkommunikation – kritische Situationen erfolgreich meistern



Hinweis für Kurse und Module

Bildungsangebote die in der Kursnummer mit einem "K" (Bsp.: 20-01K100) gekennzeichnet sind, bestehen aus verschiedenen und zum Teil kursübergreifenden Modulen. Einige Module sind zusätzlich separat buchbar, jedoch nur wenn sie in der Kursnummer mit einem "M" (Bsp.: 20-01M371) gekennzeichnet sind. Sie können aufgrund des modularen Aufbaus unserer Kurse auch noch nach dem eigentlichen Kursstart einsteigen. Sprechen Sie uns einfach an per Mail: info@pbw-brandenburg.de oder per Telefon unter: 0331 748 18 75.