Suizidgefährdung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Kursnr.
21-03-241
Beginn
Di., 07.12.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
2 Tage
Gebühr
295,00 € (inkl. MwSt.)
Download
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Suizidandrohungen in offener oder versteckter Form bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen können bei Helfenden heftige Gefühle der Besorgnis und Angst um die Betroffenen auslösen, sie unter starken Handlungsdruck setzen oder hilflos und wütend machen. Eine einzelne suizidale Krise bei jungen Menschen kann, wenn sie nicht richtig verstanden und beantwortet wird, zu wiederkehrendem suizidalen Verhalten führen. Was ist hilfreich und notwendig im Umgang mit solchen Jugendlichen und jungen Erwachsenen? Wie können Helfende schwierige Situationen richtig einschätzen und dabei auf sich selbst achten, um hilfreiche Krisenbegleiter*innen zu sein? Ziel des Seminars soll sein, in die Problematik Suizidgefährdung einzuführen und mögliche Ängste und Hemmschwellen abzubauen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.


Zielgruppe
Mitarbeiter*innen aus (sozial-)psychiatrischen, pädagogischen und therapeutischen Einrichtungen für Jugendliche und junge Erwachsene sowie alle am Thema Interessierte.

Veranstaltungsort
PBW- Seminarraum, Stephensonstraße 24-26, 14482 Potsdam-Babelsberg

Kurstermine

Anzahl: 2
Datum

18.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Datum

19.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort



Hinweis für Kurse und Module

Bildungsangebote die in der Kursnummer mit einem "K" (Bsp.: 20-01K100) gekennzeichnet sind, bestehen aus verschiedenen und zum Teil kursübergreifenden Modulen. Einige Module sind zusätzlich separat buchbar, jedoch nur wenn sie in der Kursnummer mit einem "M" (Bsp.: 20-01M371) gekennzeichnet sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unterseite "Bildungsangebote Grundprinzip".